Skip to main content
Events

InCore Bank an der Crypto Finance Conference in St. Moritz

«Drei spannende Tage rund um digitale Assets, Blockchain und aktuelle Trends sowie ein wertvoller Austausch mit wichtigen Akteuren der Kryptoszene liegen hinter uns», resümiert Mark Dambacher, CEO von InCore Bank. Das CfC in St. Moritz ist eine der weltweit relevantesten Digital Asset und Blockchain Konferenzen für anspruchsvolle Investoren und Entscheidungsträger. Daher war es für InCore Bank eine Ehre, zum ersten Mal als Partner dabei zu sein.

Am CfC in St. Moritz trifft sich jährlich der Kreis der Digital Assets und Blockchain-Leader: Drei Tage lang tauschen Meinungsführer und hochrangige Vertreter aus staatlichen und supranationalen Gremien, dem Privatsektor, der Wissenschaft und dezentralen Organisationen ihr Wissen über digitale Assets, Blockchain und traditionelle Finanzen aus.

Branchenführer sprechen über Trends, rechtliche Änderungen und neue Geschäftsentwicklungen, um die traditionelle und die neue Welt miteinander zu verbinden. Dieses Jahr standen Vorträge und Reden zum Thema Regulierung und Zentralbank-Digitalwährung (CBDS), Herausforderungen und Chancen der Blockchain-Industrie, Traditionelles Finanzwesen und Krypto, Investitionen in die Blockchain-Industrie NFT's sowie DeFi an. Darüber hinaus fanden viele interessante Workshops und Roundtables unter anderem zum Thema «Die Entwicklung von Lösungen für die Verwahrung digitaler Vermögenswerte», «Anwendung traditioneller Bewertungsansätze auf den Token-Wert» oder «Wie man in Krypto investiert» statt.

Mark Dambacher, CEO von InCore Bank und Roger Darin, Advisor Digital Assets waren hocherfreut und stolz darauf, InCore Bank als echte Pionierin in dieser Branche beim diesjährigen CfC St. Moritz zu vertreten.

Ein Dankeschön an das CfC Team für die hervorragende Organisation sowie allen Teilnehmern für den interessanten und anregenden Austausch!

Mehr Infos zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.